OK COOL

OK COOL

OK COOL fragt nach: Was soll das mit diesem Crunch?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Crunch, also lang anhaltende und kräftezehrende Phasen der Überstunden und Überarbeitung, lässt die Spielebranche seit ihren Anfängen als Phänomen nicht los. Woran liegt das? Kann man denn nicht Spiele entwickeln, ohne sich und seine MitarbeiterInnen kaputt zu schuften? Und welche Verantwortung trägt der Spielejournalismus in seiner Berichterstattung zum Thema?

Diesen und mehr Fragen ist der freie Journalist Dom Schott nachgegangen und hat dafür mit einer Reihe von ExpertInnen gesprochen, um das Thema von vielen verschiedenen Seiten zu beleuchten.

Ein großes Dank an alle, die bei dieser Suche nach Antworten mitgeholfen haben:

  • Ralf Adam, seit über 30 Jahren Producer und Projektmanager
  • Maurice Alain, Game Designer und Gründer des Indie-Studios "Tiny Roar"
  • Philomena Schwab, Game Designerin und Gründerin des Indie-Studios "Stray Fawn"
  • Michael Graf, Chef des Plus-Ressorts der GameStar
  • Christian Schmidt, Marketing bei Innogames & Mitgründer von Stay Forever

"OK COOL fragt nach" erscheint monatlich für alle UnterstützerInnen von OK COOL. Wenn ihr dazugehören wollt, dann schaut euch doch mal auf Steady um und werft einen Taler in den Hut - als Dank gibt es ein gutes Gefühl und viele weitere, exklusive Formate: https://steadyhq.com/de/okc

Links:


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

OK COOL ist das unabhängige Magazin über Menschen, Spiele und ihre Geschichten. Sowohl in tiefgründigen Audioreportagen als auch in kurzweiligen Gesprächen lernt Gastgeber und Journalist Dom Schott jede Woche neue Menschen kennen, die mal mehr, mal weniger viel mit Spielen und Medien zu tun haben — von der Entwicklerin bis zum Wissenschaftler. Es geht um Arbeitsrealitäten, Alltagsgeschichten, Spieleentwicklung, Zukunftsängste und vieles, vieles mehr.

von und mit Dom Schott

Abonnieren

Follow us