OK COOL

OK COOL

OK COOL trifft: Stefan H. Simond

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Stefan H. Simond promoviert an der Universität Marburg am Institut für Medienwissenschaften und beschäftigt sich in seiner Forschung mit der Darstellung von psychischen Erkrankungen in digitalen Spielen. Sonntags aber tauscht er Lehrbuch durch Mikrofon und produziert gemeinsam mit einem kleinen Team den Podcast "Pixeldiskurs", der sich vornehmlich um Game Studies, also "Spieleforschung" dreht.

Aber nun ist Schluss: Nach fünf Jahren und 230 Folgen zieht Stefan Simond mit seinen MitpodcasterInnen den Stecker und bricht zu neuen Ufern auf. Wo diese Ufer genau liegen, wie Pixeldiskurs einmal angefangen hat und warum nun alles enden muss - darüber sprach er mit Gastgeber Dom Schott.

Links:


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

OK COOL ist das unabhängige Magazin über Menschen, Spiele und ihre Geschichten. Sowohl in tiefgründigen Audioreportagen als auch in kurzweiligen Gesprächen lernt Gastgeber und Journalist Dom Schott jede Woche neue Menschen kennen, die mal mehr, mal weniger viel mit Spielen und Medien zu tun haben — von der Entwicklerin bis zum Wissenschaftler. Es geht um Arbeitsrealitäten, Alltagsgeschichten, Spieleentwicklung, Zukunftsängste und vieles, vieles mehr.

von und mit Dom Schott

Abonnieren

Follow us