OK COOL

OK COOL

OK COOL fragt nach: Misophonie & Gaming - was ist der "Hass auf Geräusche"?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Misophonie bedeutet wörtlich übersetzt "Hass auf Geräusche" und meint heftige körperliche und psychische Reaktionen von Betroffenen auf alltägliche Geräusche - vom Kauen über das Drücken von Knöpfen auf einem Controller. Wer misophon ist, findet diese Geräusche nicht einfach nur unangenehm, sondern leidet Qualen. In besonders intensiven Fällen kann dadurch sogar der Alltag empfindlich eingeschränkt werden.

In dieser Folge "OK COOL fragt nach" geht Dom Schott der Frage nach, wie Misophonie Spielerfahrungen beeinträchtigen kann und ob es sinnvolle Gegenmittel für den Hass auf Geräusche gibt. Bei der Suche nach Antworten helfen ihm der Filmwissenschaftler Nils Ehring, die misophone Streamerin Kristin alias "Deela" und der Neurowissenschaftler Dr. Jim Sellmeyer, der außerdem als Spieleentwickler tätig ist.

Noch mehr Folgen von "OK COOL fragt nach" und weiteren Formaten erwarten euch, wenn ihr OK COOL mit knapp 5€ Monat auf Steady unterstützt. Hier gibt es mehr Infos!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

OK COOL ist das unabhängige Magazin über Menschen, Spiele und ihre Geschichten. Sowohl in tiefgründigen Audioreportagen als auch in kurzweiligen Gesprächen lernt Gastgeber und Journalist Dom Schott jede Woche neue Menschen kennen, die mal mehr, mal weniger viel mit Spielen und Medien zu tun haben — von der Entwicklerin bis zum Wissenschaftler. Es geht um Arbeitsrealitäten, Alltagsgeschichten, Spieleentwicklung, Zukunftsängste und vieles, vieles mehr.

von und mit Dom Schott

Abonnieren

Follow us