OK COOL

OK COOL

OK COOL packt aus: ein neues Fundament

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Neuer Monat, neue Folge "OK COOL packt aus", in der Dom Schott wieder einmal gemeinsam mit euch hinter die Kulissen seines Podcasts blickt. Und dort warten bereits einige Neuigkeiten auf sich, die sich um alte wie neue Formate, das digitale Postspiel und, jawohl, Audio-Dokus drehen!

Wer Muße und Zeit hat, kann diese Folge "OK COOL packt aus" übrigens auch auf YouTube ansehen und Dom dabei beobachten, wie er in einer kleinen Vorratskammer steht. Aus Gründen. Erklärt er euch.

OK COOL trifft wieder: Lisa Ludwig

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wer sich in der deutschen Film- und Medienbranche aufhält, hat mit großer Wahrscheinlichkeit schon einmal von ihr gehört oder gelesen: Lisa Ludwig war drei Jahre lang Chefredakteurin des VICE-Ablegers Broadly und besetzte danach über zwei Jahre lang die gleiche Position bei dem riesigen Filmmagazin Moviepilot. Nun, im Januar 2024, ist sie in die Selbstständigkeit gesprungen und hat plötzlich mit einer ganz anderen Arbeitsrealität zu tun.

Im Gespräch mit Dom Schott erzählt Lisa Ludwig von diesem großen Schritt, ihren ersten Erfahrungen in der Selbstständigkeit, die Entdeckung coolerer Branchenpartys und Lieblingsfilme. Es war eine Wucht und ein lange überfälliges Wiederhören, denn zuletzt war Lisa Ludwig am 08. Oktober 2021 bei OK COOL zu Gast - wie die Zeit verfliegt, Kinder!

OK COOL trifft: Moshe Linke

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Moshe Linke gehört zu den Entwicklerinnen, die in ihren Spielen eine einzigartige Handschrift hinterlassen - und in seinem Fall ist das der Brutalismus, eine ganz besondere architektonische Spielart, die oft als roh, schroff, abweisend und hässlich charakterisiert wird. Für Moshe aber sind Betonwände und hochaufragende Kolosskonstruktionen faszinierende und zentrale Bausteine seiner Spiele, die in der Indie-Welt schon für viel Aufsehen gesorgt haben.

Im Gespräch mit Dom Schott erzählt er von seiner bemerkenswerten Arbeit, die ihn schon auf Bühnen und in Ausstellungshallen auf der ganzen Welt verholfen hat. Er erzählt aber auch von den schwierigen Jahren davor, seinem Schulabbruch und der unmittelbaren Zeit danach. Und weil Moshe Linke momentan in Hamburg lebt, erzählt er all das seinem Gastgeber persönlich in einem Hamburger Wohnzimmer, umgeben von Tee, Wasser und zwei schnurrenden Katern.

OK COOL trifft: Michael Hoss

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Michael Hoss ist Head of Product bei Deck13 und übernimmt damit einen großen und wichtigen Aufgabenkatalog: Er entdeckt für das Frankfurter Studio neue Indies und betreut sie im Rahmen des Publishing-Programms "Deck13 Spotlight" von den ersten Programmiercodes bis zum Release und darüber hinaus.

Aber da ist noch mehr: Vor seinem Einstieg in die Spielebrache vor rund 15 Jahren war er einige Zeit lang als freier Spielejournalist tätig und schrieb für Seiten wie GBase.ch., Krawall und Gamereactor über neue und alte Games. Im Gespräch mit Gastgeber Dom Schott erinnert er sich an diese ferne Zeit zurück und erzählt von seinem Weg durch die Branche, die ihn schließlich zu Deck13 geführt hat, wo er nach den Indie-Hits von morgen (hoffentlich) Ausschau hält. Und auch das kann ordentlich Kräfte kosten, wie er im Podcast laut ausatmend offenbart. Dom Schott atmet mit.

OK COOL trifft wieder: Jörg Langer

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Jörg Langer hat es geschafft: Nach langen Auseinandersetzungen und komplizierten Verhandlungen mit dem eMedia-Verlag kann er die deutschsprachige Ausgabe der Retro Gamer als Chefredakteur fortführen, die hierzulande eigentlich eingestellt werden sollte. Damit rettete er für viele Retrofans eine der langlebigsten Heftreihen über Spielkultur.

Im Gespräch mit Gastgeber Dom Schott erzählt Jörg Langer von den Herausforderungen, die den Weg bis zu diesem Erfolg pflasterten und wie er nun an die Neukonzeption "seiner" Retro Gamer herangegangen ist - von der Papierqualität bis zu den Heftinhalten. Außerdem erzählt er vom Erfolgsdruck, der nun auf ihn und seinem Team lastet und entdeckt schließlich live während des Podcasts einen Schönheitsfehler, der es trotz vieler aufmerksamer Augenpaare in das Kioskheft geschafft hat.

OK COOL trifft: Meike Strippel

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Meike Strippel ist Master-Studentin an der HTW Berlin und hat gemeinsam mit Kommilitoninnen das Studio "Selkies Interactive" gegründet - und sich als Erstlingswerk ein ganz besonders ehrgeiziges Projekt auserwählt: Ein VR-Unterwasserspiel, in dem wir untergegangene Städte erkunden und ihre mysteriöse Vorgeschichte erforschen dürfen. Das klingt spannend, ist aber alles andere als leicht für die Entwicklerinnen, denn VR-Spiele konfrontieren selbst erfahrene Developer mit großen Hürden und Herausforderungen.

Im Gespräch mit Gastgeber Dom Schott erzählt Meike Strippel von der Entstehungsgeschichte ihres Spiels, ihrem Weg in die Branche und wie sich sich bei ihren ersten beruflichen Schritten fühlt, während die Welt um uns herum in Schlagzeilen von Massenkündigungen versinkt.

OK COOL trifft: Martin Dietrich

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der freie Journalist Martin Dietrich hat sich in den letzten Monaten mit einem Spiel beschäftigt, das lange Zeit die Schlagzeilen der Spielepresse belagert hat: The Day Before, ein Survival-Shooter, der vom brennend erwarteten Überraschungstitel aus Russland zur Vollkatastrophe mutierte, die an einer schwierigen Entwicklungsgeschichte und Lizenzstreitereien zerschellte.

Was genau hinter den Kulissen des Spiels passierte, zeigt nun die Recherche von Martin Dietrich, die er gemeinsam mit Sebastian Tyzak (GameTwo) umgesetzt hat. Im Gespräch mit Gastgeber Dom Schott berichtet der Journalist von seiner Vorgehensweise, wie er dieser komplexen Geschichte nachgespürt ist und mit welchen Hürden er dabei zu kämpfen hatte. Außerdem erzählt er von seinen eigenen, ersten Schritte in den Journalismus und seinen Erfahrungen mit der Selbstständigkeit, die für seine Arbeit eine ganz eigene Herausforderung darstellt.

OK COOL trifft: Liane Dubowy

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Liane Dubowy schreibt für die Tech-Fachmagazine heise und c't über Videospiele und die Welt von Linux. Doch das ist nicht alles: Sie betreut freie AutorInnen, mitbestimmt die Berichterstattung ihrer Redaktion und sichtet neue Indie-Spiele.

Ein Job also mit vielen verschiedenen Aufgabenbereichen, über die sie in diesem Plausch mit Gastgeber Dom Schott spricht. Außerdem wühlt sich das Duo durch Linux-Witze, Dresscodes in Italien und die Untiefen der KI-Revolution, die die Techbranche mittlerweile erfasst hat.

OK COOL holt nach: Secret of Mana | Vorgeplänkel

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Secret of Mana gehört zu den ganz großen Klassikern des JRPG-Genres - und befindet sich damit naturgemäß tausende Kilometer außerhalb der Wohlfühlzone von Dom Schott, der zwar gerne Rollenspiele verschlingt, aber mit JRPG absolut nichts am Hut hat. Das soll sich jetzt mit der Nachholaktion dieses Spiels ändern, das hierzulande 1994 erschien und aus dem Stand heraus Traumwertungen erhielt. 2018 erschien dann das offizielle Remake, das allerdings die Hardcore-Fans alles andere als gut aufnahmen.

Apropos Hardcore-Fans: Diese Reise begleiten wird Sebastian Tyzak, stellvertretender GameTwo-Chefredakteur, außerdem Deutschlands größter Secret-of-Mana-Profi und schärfster Kritiker aller Menschen, die dieses Spiel schlecht finden. Beste Bedingungen für eine Menge Adrenalin, Angst und angedrohter Faustschläge in diesem Vorgeplänkel, indem sich das ungleiche Duett gemeinsam für die Nachholaktion warm macht.

OK COOL packt aus: Bitte lächeln!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Erneut blick Dom Schott gemeinsam mit euch hinter die Kulissen von OK COOL und zeigt, was da in ganz unterschiedlich großen und kleinen Töpfen so köchelt: Unter anderem geht es um einen Blick auf die Zahlen, erste Feedbacks zum neuen Vorschauformat und ein Update zum geplanten Postspiel - sowie die Pläne für weitere Goodies.

Über diesen Podcast

OK COOL ist das unabhängige Magazin über Menschen, Spiele und ihre Geschichten. Sowohl in tiefgründigen Audioreportagen als auch in kurzweiligen Gesprächen lernt Gastgeber und Journalist Dom Schott jede Woche neue Menschen kennen, die mal mehr, mal weniger viel mit Spielen und Medien zu tun haben — von der Entwicklerin bis zum Wissenschaftler. Es geht um Arbeitsrealitäten, Alltagsgeschichten, Spieleentwicklung, Zukunftsängste und vieles, vieles mehr.

von und mit Dom Schott

Abonnieren

Follow us